Malawi

In Malawi/Afrika wurde durch die Unterstützung der Arche ein Kinderdorf von einem Missionarsehepaar gegründet. Das Ziel des Heimes ist, den Kindern so lange eine Betreuung zu ermöglichen, bis sie auf eigenen Füßen stehen können.

Die Waisen und AIDS-Waisen erhalten eine „Rundum-Versorgung“, welche aus Wohnen, Essen, Kleidung und medizinischer Betreuung besteht. Zudem legen die Missionare großen Wert auf eine angemessene Schulbildung, sodass den Kindern Schulgeld, Schulbücher, Fahrgeld, eine Schuluniform und Hausaufgabenbetreuung zur Verfügung gestellt werden. Jeden Sonntag wird ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert, und auch in der Woche hören die Kinder biblische Geschichten und beten zusammen.